Kino immer anders

FILM D'AMORE E D'ANARCHIA-008-(1000063019)_2

Der einfache Bauer Giancarlo erbt einen brisanten Auftrag: Er soll im faschistisch regierten Italien anstelle seines erschossenen Freundes ein Attentat auf Mussolini verüben. Naiv, aber zu allem entschlossen, reist er nach Rom. Er landet in einem Edelbordell, wo er sich als Cousin der Prostituierten Salome ausgibt. Diese pflegt intime Beziehungen zu einem ranghohen Faschisten – die ideale Gelegenheit das Attentat zu planen. Giancarlo verliebt sich in eine der Damen des Etablissements und muss sich nun plötzlich zwischen Anarchie und Liebe entscheiden…

Lina Wertmüllers Film jagt uns mit schnellsprechenden Charakteren, intensiven Farben und viel Liebe durchs tragische Geschehen. Italianità in Reinform!

Anja Schmitter


Weitere Filme in diesem Zyklus